Das lange Warten hat sich gelohnt: Am 23. April kam endlich Bjallas lang ersehntes erstes Fohlen zur Welt: Ein dunkelerdfarbener Hengst. Vater ist der vielversprechende Junghengst Hringur von der Elschenau. Der junge Mann zeigt sich in den ersten Tagen fünfgängig, mit schnellem Tölt und Pass. Auf seine Entwicklung sind wir sehr gespannt! Tillis Fohlen lässt leider immer noch auf sich warten..